Facebook

Vimeo

Flickr

Google Currents

Blog-Kategorien

Zweiter „bosco verticale“ für Lausanne

 

Stefano Boeri Architekten haben gerade einen Wettbewerb für einen zweiten vertikalen Wald für den Lausanner Stadtteil Chavannes-près-Renens gewonnen. Ein atemberaubender Wohnturm von 117 Metern Höhe wird mit hunderten von Bäumen und Sträuchern bepflanzt. Der Turm trägt den Namen „La Tour des Cedres“ und wird inmitten einer 3000 Quadratmeter Grünanlagen und einem angrenzenden Shoppingcenter stehen.

In Milano entstanden 2012 die ersten zwei Wohntürme von Bosco verticale, welche 2014 mit dem internationalen Hochhauspreis (IHP) ausgezeichnete wurden. Der Bau gilt als Prototyp für die Städte von morgen und wirkt sich nachhaltig auf das Stadtklima aus. Der Baustart des Lausanner Projektes ist auf 2017 geplant.

Infos: Newsletter Inhabitat, http://www.inhabitat.com/worlds-second-vertical-forest-tower-will-rise-in-switzerland

Fotos: Stefano Boeri Architekten





 

 

 

 

 

 
, , , ,



Pflanzen sind schon immer auf natürliche Weise gewandert und zwar über Meere, Berge und Grenzen hinweg. Doch die Ausbreitung von Pflanzen ausserhalb ihrer natürlichen Herkunftsge­biete ist ein brisantes und kontroverses Thema, welches seit einigen Jahren höchst emotions­geladen diskutiert wird. Im... Weiterlesen.

Regula Treichler

Beispiele

Farmopolis ist die neuste Urban Farming Destination in London. Es ist eine Micro-City bestehend aus experimenteller Foodproduktion, Garten farm-to-table Restaurants und Begegnungsort wo Farming, Food, Kunst und Kultur zusammentreffen. Die Pflanzen wurden nach der letzten RHS Chelsea Flower Show 2016... Weiterlesen.

Monica Ursina Jäger

Branche