Facebook

Vimeo

Flickr

Google Currents

Blog-Kategorien

Dehors – Kunst im Wald

Der Kunst- und Kulturverein Olten startet vom 17. Juni bis 16. September 2012 das Freiluft-Projekt „dehors 2012 – Kunst im Wald“. Dabei präsentieren 27 regional bekannte und etablierte Kunstschaffende ihre Werke im Kontext der Natur. Die Ausstellung findet in der Umgebung von Olten, im Gebiet des idyllischen Mühlitälis und der Wartburghöfe statt. Das Spezielle an „dehors“ ist auch das aus verschiedenen Kulturrichtungen zusammengesetzte Rahmenprogramm, das während der ganzen Ausstellungsdauer angeboten wird.

„Dehors“ wird vom Verein art i.g. aus Olten organisiert, welcher sich seit 20 Jahren für die Förderung von Kunst und Kultur in der Region Olten einsetzt. Nebst unterschiedlichsten Ausstellungsprojekten wie JugendArt oder der letztjährigen Gruppenausstellung „Neuland“, ist der Verein auch seit 2006 in der Organisation von Poetry Slam Anlässen und in der Spoken Word-Szene aktiv.

Infos: www.artig.ch/projekte/dehors2012

Fotos: © Verein art i.g.

, ,



Farmopolis ist die neuste Urban Farming Destination in London. Es ist eine Micro-City bestehend aus experimenteller Foodproduktion, Garten farm-to-table Restaurants und Begegnungsort wo Farming, Food, Kunst und Kultur zusammentreffen. Die Pflanzen wurden nach der letzten RHS Chelsea Flower Show 2016... Weiterlesen.

Monica Ursina Jäger

Branche

Space 10 in Kopenhagen, ein “future living lab and exhibition space,” hat ein urban gardening modul entwickelt, das sich mit Möglichkeiten der Lebensmittelproduktion und Architektur in städtisch verdichteten Umgebungen beschäftigt. The Growroom ist eine zylindrische Metallstruktur mit Regalen für Pflanzgefässe.... Weiterlesen.

Monica Ursina Jäger

Environmental Education